Porträt einer typischen russischen Frau: Eigenschaften & Mentalität

Russische Frauen onlineDie meisten denken, dass das optische Erscheinungsbild einer russischen Frau meistens dem einer Oligarchin gleich: Pelze, Prunk und gerne Wodka-trikend. Doch wie sieht es in der Realität aus? Und was haben die Klischees mit der Wirklichkeit zu tun?

Wir von Best-Matchmaking.com bieten einen Einblick in die weibliche russische Mentalität.

Wer sind diese russischen Frauen?

Wer in Moskau Ausschau nach Frauen als großgewachsene Amazonen mit kräftigen Waden in High Heels hält, der kann lange suchen. Keine "Natascha" zu finden, die über das Internet leicht verfügbar ist und auch keine "Babuschka" mit Goldzähnen und geblümtem Kopftuch. Dennoch existieren nach wie vor die klaren Klischee-Vorstellungen bis heute.

Zwar gibt es nach wie vor russischen Frauen die bewusst zu hohen Hacken und kurzen Röcken greifen, jedoch bilden sie inzwischen eine Minderheit. Insbesondere die Zeitepoche der Sowjetunion war von totalem Mangels geprägt und damit auch das Klischee der Russin, die sich lieber mehr als weniger schminkt, mit engen Strass-T-Shirts und gewagten Overknee-Stiefeln um Aufmerksamkeit buhlend.

Mit greller Schminke verhalfen sie sich - mehr schlecht als recht- eine gewisse Individualität auszudrücken. Doch die Zeiten ändern sich und mit ihnen auch die Ausdrucksformen der Indivitualität. Auf Best-Matchmaking.com gibt es genügend Spielraum, damit Sie bei jedem Frauenprofil ihre Individualität erkennen können.

Dennoch gibt es eine Wahrheit:

Das Bedürfnis, ein schönes, optisches Erscheinungsbild abzugeben, ist nach wie vor in vielen russischen Frauen tief verankert. Allerdings ist deren Verständnis von Schönheit nun ein anderes. Es hat sich geöffnet und erweitert. Heutzutage gibt es Frauen, die - wie überall in anderen Ländern auch in flachen Schuhen herumwuseln, in bewusst locker-sitzenden Mänteln, bequemen Pullovern und der guten alten Jeans.

Möglichst sportlich, leger und eher minimalistischer (entgegen dem prunkvollen Behang von früher) mit dezenten Ringen - wenn überhaupt etwas - an ihrem Finger.

Weitere Informationen zu russichen Frauen finden Sie auf der Seite "Das Aussehen russischer Frauen: Das typische russische Outfit".

Welche Eigenschaften haben russische Frauen?

Russiche Frauen kennenlernenRussische Frauen erwarten sich von den Männern auf die sie sich einlassen bedingungslose Verehrung und Bewunderung - egal, was auch immer passieren mag. Sie leistet viel und gibt viel von sich, weshalb das ja das mindeste ist, was er im Gegenzug für sie tut.

Als gute Ehefrau und Mutter ist diese gewünschte Vorgehensweise daher nur legitim. Einen guten Mann zu finden ist ja schon einmal ein gutes Ziel aber noch besser ist es, wenn er sie dann auch vergöttert. Sie wollen in Sachen Beziehung vielversprechende - aber dann auch tatsächlich zutreffende - Zukunftsaussichten versichert bekommen.

Laut russischen Frauen solle ein (Ehe)Mann zuallererst eine gefestigte Persönlichkeit aufweisen und damit dann in der Lage sein, beruflich etwas zu erreichen.

Galerie russischer Frauen KOSTENLOS  anschauen!

Die sache mit der Anrede

Es gehört nicht zum guten Ton, eine Dame (Vertreterin des schönen Geschlechts) mit Schenschtschina („Frau“), Dewotschka („Mädchen“) oder schlimmstenfalls als „Baby/Babe“ zu bezeichnen.

Selbst wenn die liebreizende Auserwählte bereits die vierzig Jahre weit überschritten hat, so ist sie auf jeden Fall mit Dewuschka („junge Frau“) anzusprechen. Jegliche Anrede kann sie nicht bloß irritieren, sondern möglicherweise verärgern bzw. im schlimmsten Fall sogar beleidigen.

Ungewöhnlich aber wahr: Wer zu viel redet, scheidet aus und wird uninteressant. Während es noch bei den ersten drei bis fünf Verabredungen gerne plauderhaft zugehen darf - man will ja einander kennen lernen - so kann Mann sich mit diesem Verhalten auch schnell wieder ins Aus befördern.

Denn russische Frauen neigen zu denken: „Werden aus seinen Worten auch einmal Taten? Woher soll er bloß die Energie hernehmen, wenn er nur redet?“ Für lange und ausschweifende Gespräche gibt es immerhin Freundinnen, Arbeitskolleginnen und Besuche beim Frisör. Männer sind da um Taten sprechen zu lassen. Doch warum ist das so? Ganz einfach: Je mehr er redet, desto unseriöser wirkt er auf sie.

Weitere Informationen rund um russische Frauen:

Welchen Charakter haben Frauen aus Russland?

Russich datingRussische Damen legen viel mehr Wert auf Benehmen und Höflichkeit als Frauen aus anderen Ländern. Deshalb ihre Erwartungen an ihre Verabredungskandidaten auch hier höher.

Sie sind anspruchsvoll und mögen es, wenn ein Mann ihnen die Autotür öffnet, ihnen in den Mantel hilft, der Dame den Vortritt lässt. Allerdings gibt es eine Ausnahme: Aufzüge. Diese werden vom Mann üblicherweise zuerst betreten.

In Russland gibt es ein ungeschriebenen Gesetz, dass Frauen zu Verabredungen zu spät erscheinen dürfen. Mütter bringen ihren Kindern bei, dass jene junge Frauen, die ihren eigenen Wert zu schätzen wissen, nie pünktlich erscheinen.

Ein Eintreffen 10 bis 15 Minuten Verspätung nach der Verabredeten Zeit, gelten als pünktliches Erscheinen. Es gibt auch Frauen, die tatsächlich rechtzeitig da sind, jedoch bis zu 20 Minuten hinter der Ecke warten, um beim Herren möglicherweise den Eindruck zu erwecken, sich aufgedrängt zu haben.

Wie ticken russische Frauen?

Frauen, die russischen Familien stammen werden von klein auf dazu erzogen, folgendes stets zu bedenken: Dass die Liebe geht durch den Magen geht. Frauen, die daher schlecht oder gar zu wenig kochen laufen Gefahr, dass ihr Freund bzw. Mann sie für eine verlässt, die bessere Qualitäten in Sachen Haushaltsführung aufweist.

Deshalb wird meistens groß aufgetischt - in einem Fünf-Liter-Kochtopf oder ganzes Backblech voller Leckereien. Auch die Familie selbst ist sehr wichtig und auch bei Verwandtenbesuch wird stets groß geschlemmt.

Möglicher Männermangel

Diese Einstellung rührt wohl daher, dass Russland - bedingt durch seine Historie oft einen Männermangel aufwies. Bedingt durch die vielen Bürgerkriege, Revolutionen, die beiden Weltkriege, dem Afghanistan-Krieg, die Auseinandersetzungen mit Tschetschenien – immer wieder blieben die Frauen blieben zurück, weil ihre Männer Gewalt und Stalins „Säuberungsaktionen“ zum Opfer fielen.

Zurück blieben Mütter, die diese Angst an ihre Töchter von Kindesbeinen an weitergaben. Auf Grund dieser Tatsache ist nach wie vor 'die Angst, keinen Mann abzubekommen' vorherrschend.

Intellekt & Charisma

Aus dieser Sorge heraus ist der Gedanke an eine Art 'Bräutemarkt' immer noch aktuell, auf welchem sich eine russische Frau zu behaupten hat. Dazu gehört neben Schönheit und Anmut auch Intellekt und Charisma.

Wir von Best-Matchmaking.com helfen Ihnen gerne in Sachen Matching weiter. Vielen Agenturen verfahren nach dem Prinzip, dass sie Russinnen suggerieren, dass viele Männer gerade auf eine schöne, russische Frau zu warten.

Russinen sind deshalb besonders offen in ein fremdes Land zu gehen und eine neue Sprache zu lernen.

Viel Geld geben die Russinnen für schöne Dinge allerdings wohl noch gerne aus. Wenngleich die Wirtschaftskrise auch an Russland nicht spurlos vorübergegangen ist, so waren die die Restaurants und Theater in Moskau dennoch gut besucht.

Was halten Frauen aus Russland von heiraten?

ukrainische frauen heiratenIst eine russische Freundin nimmt eine Beziehung sehr ernst. 2017 glaubten beispielsweise 78 Prozent der Russinnen und Russen, dass Eheleben dem einer losen Beziehung vorzuziehen sei.

Und ist eine Russin einmal verpartnert, will sie deshalb auch bald geheiratet werden.

Dann übernimmt sie allerdings wesentlich mehr als nur die Rolle einer Beziehungspartnerin. Sie ist Ärztin, Schönheitsberaterin, Psychologin und bester Freund in einem.

Denn ist sie einmal unter der Haube, so hat sie alles auf dem Altar ihrer Beziehung geopfert.

Die Sache mit der Privatsphäre

Sie ist sehr loyal aber auch sehr fordernd. Recht auf Privatsphäre kann bei einigen Damen sich als schwierig erweisen. Sie behält viele Dinge von Anfang an im Auge, um nicht Gefahr zu laufen, dass diese möglicherweise eines Tages außer Kontrolle geraten.

Dieses Verhalten mag möglicherweise noch darauf beruhen, dass Generationen auf engstem Raum mit Verwandten oder gar anderen Familien auf 20-30 Quadratmetern leben mussten. Das war für russische Verhältnisse normal, da zu Zeiten der Sowjetunion viele Menschen diese Erfahrungen machten.

Unter beengten Bedingungen zusammengepfercht zu sein bedeutete für die „persönliche Privatsphäre“, dass diese kaum existent war.

Mentalität der russischen Frauen: Das müssen Sie wissen

Russische Frauen werden zur Selbstständigkeit erzogen und angehalten. Wenngleich eine Partnerschaft für sie eine wichtige und wesentliche Rolle spielt, so nehmen sie vieles selbst in die Hand und denken nicht lange dabei nach, ob sie sich vielleicht einen Nagel dabei abbrechen könnten.

Immerhin war es in der Sowjetunion so, dass man sich tunlichst um eine Arbeitsstelle bemühte um nicht als „Parasit“ zu gelten.

Außerdem sind in Russland laut Angaben der Unesco 41% der Frauen in der wissenschaftlichen Forschung tätig - mehr als sonst irgendwo auf der Welt.

Russische Frauen und Karriere

Die Frauen in Russland sind genauso darin bemüht und bestrebt an ihrer Karriere zu arbeiten wie ihre männlichen Kollegen. Bitte gehen Sie weg von der Vorstellung, dass sich eine russische Frau NUR um den Haushalt und die gemeinsamen Kinder kümmert. Sie bittet Sie möglicherweise nicht direkt um Hilfe, aber dennoch ist sie äußerst dankbar dafür.

Sie freut sich, wenn auch Sie einmal das Geschirr abwaschen oder den Müll hinaustragen. Das bringt Ihnen den Bonus, dass sie, wenn auch Sie Haushaltsaufgaben übernehmen, ihrer Familie und ihren Freunden lobenswerte Worte für Sie findet. Und ein „Prekrasno wijgljadisch“ (was soviel heißt wie „Du siehst umwerfend aus!“ tut ab und an sein Übriges.

Welche Vorlieben und Gedanken haben die Russinnen?

Die Geschichte des Landes ist geprägt von Verzicht, Kataklysmus und Konflikten. Geld für schlechte Zeiten oder einer Altersvorsorge spielt in diesem daher eine untergeordnete Rolle. Russinnen und Russen sind so geprägt von den vielen Unsicherheiten der Jahrzehnte - wenn nicht sogar Jahrhunderte, dass sie es bevorzugen im Hier und Jetzt zu leben anstatt sich groß mit der Zukunft zu befassen, denn ihr Motto lautet: "Wer weiß, was morgen kommt.“

Hohe Ansprüche

Wie ihr Traummann sein soll? Ein Mann mit gutem Herzen, ehrlich, gepflegt, treu und vertrauensvoll sowie aufmerksam, großzügig und klug - diese Liste an Aussagen basiert auf Umfragen und Aussagen von Forschern und Experten. Dafür bietet die russische Frau auch einiges. Sie schafft meist mehr als andere Frauen aus Ländern wie Deutschland. Sie ist es gewohnt hart und viel zu arbeiten um sich ihren gewünschten Lebensstil zu verwirklichen.

Bitte kein Klischee

Während einer gemeinsamen Tasse Tee kommt man sich gerne näher. Die Russinnen trinken Tee aus vielerlei Gründen: um sich aufzuwärmen, zum Entspannen, um über wichtige Probleme zu sprechen oder einfach um gemeinsam zu philosophieren.

Es ist zwar gegen ein Glas Wein oder Sekt auch nichts einzuwenden, aber meistens eher nur zu besonderen Anlässen. Stereotypisierungen finden sie jedenfalls schrecklich lästig, deshalb sollten Sie das mit dem Nachfragen lassen, warum sie im Restaurant keinen Wodka bestellt.

Galerie russischer Frauen KOSTENLOS  anschauen!

Fazit: Typische Russische Frauen bei Best-Matchmaking kennenlernen

Es gibt viele russische Frauen, die die Einstellung vertreten, dass eine Frau ist erst dann wahrlich schön ist, wenn der richtige Mann an ihrer Seite ist. Denn dann blühe sie erst recht auf, weil sie sich geliebt, geschätzt und einzigartig fühlt. Also dann gilt es nur noch, die passende Frau zum Aufblühen zu finden. Best-Matchmaking.com hilft Ihnen dabei.

Best-Matchmaking.com vermittelt schöne ukrainische, weißrussische und osteuropäische Frauen zum Heiraten.

Unsere Dienstleistungen im Überblick:

Romantische Touren in die Ukraine. Mit unserer Heiratsagentur schneiden wir den Besuch jedes Mannes in die Ukraine speziell nach seinen Wünschen zu.

Geschenke Lieferservice (wie z.B. Parfüms, Obstkörbe, 3 oder mehr Rosen, Teddybären oder andere Spielzeuge, eine Flasche Sekt, Schokolade, oder auch Postkarten) in jede Stadt in der Ukraine.

Videochat. Unsere Agentur freut sich darüber, Ihnen eine Gelegenheit zu bieten, heute mit ukrainischen Frauen zu chatten! Außerdem können Sie sicherzustellen, dass Ihre Dame wirklich existiert.

Ukrainian matchmakingÜber die Autorin: Katrina El, praktizierende Psychologin, professionelle Heiratsvermittlerin und Gründerin der slawischen Heiratsagentur Best-Matchmaking.com.

Erfahren Sie mehr über die Partnersuche Osteuropa bei Best-Matchmaking.com.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Loader

Für Partnersuche-Beratung anmelden

Neue Bestellung machen

Neuen Brief erstellen

Wir verwenden Cookies, um unsere Webseite kontinuierlich zu verbessern
Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu
x
JETZT anmelden und 4 Briefe GRATIS erhalten