asd
Bild

Eheschließung mit einer UkrainerinIn diesem Artikel handelt es sich um alle Formalitäten, die mit der Eheschließung mit einer Frau der Ukraine verbunden sind.

Wenn sich jemand eine Traumpartnerin aus der Ukraine ausgesucht hat, soll er sehr gut darüber informiert sein, wie alles richtig gemacht werden soll, um mögliche Fehler zu vermeiden.

Die Eheschließung ist ein verantwortlicher Schritt und soll bewusst und nach allen Regeln unternommen werden. Dieser kurze Überblick informiert aufs genauste über alle Regeln, die angehalten werden sollen.

Eheschließung in der Ukraine – was ist unbedingt zu beachten?

Die Eheschließung in der Ukraine ist kein kompliziertes Verfahren, doch es gibt einige Momente, die beachtet werden sollen, damit es später keine Probleme entstehen. Unsere Partnervermittlungsagentur für die Ukraine und Osteuropa Best-Matchmaking.com hilft gerne allen Kunden und beantwortet die entstehenden Fragen.

Wenn sich jemand für die Eheschließung in der Ukraine entschieden hat, soll er folgende Punkte berücksichtigen:

- Der Bräutigam soll die Ukraine zweimal besuchen, um die Ehe auf dem Territorium dieses Landes registrieren zu können. Das erste Mal, wenn er die zukünftige Braut kennenlernt. Und das zweite Mal, wenn er beschlossen hat, die Ehe zu schließen.

Natürlich ist es erlaubt, wenn der Mann schon mehrmals in der Ukraine war. Und in meisten Fällen ist es so, da wenn es ums Heiraten geht, geht es auch um häufige Treffen und langes Annäherungsprozess. Auch die Entscheidungserfindung dauert in der Regel ziemlich lange, weil es um weiteres Schicksal geht.

Aber die obengenannte Regel über den obligatorischen zweimaligen Besuch ist gesetzlich vorgeschrieben und soll auf jeden Fall angehalten werden.

- Die Heiratsanmeldung ohne Anwesenheit des Bräutigams ist ausgeschlossen. Der Bräutigam muss persönlich im Standesamt anwesend sein, um die Ehe mit der von ihm ausgewählten Frau registrieren zu können.

- Die Hochzeit selbst, also das festliche Teil der Eheschließung, das nach der Registrierung im Standesamt erfolgt, kann nach dem persönlichen Wunsch des Bräutigams und der Braut organisiert werden. Das kommt darauf an, was das Ehepaar eigentlich will und wie viele Gäste eingeladen sind. Der Ort, wo diese Veranstaltung organisiert wird, soll auch in Kauf genommen werden.

Es ist zu erwähnen, dass sowohl die Eheschließung selbst als auch das festliche Teil der Veranstaltung viel weniger als in Westeuropa kosten.

- In der Ukraine dauert das ganze Verfahren der Eheschließung nicht lange, die Ehe kann mit der Erledigung aller Formalitäten während einer Woche oder sogar einiger Tage registriert werden.

Nach der Eheschließung in der Ukraine soll sich die Frau an das deutsche Konsulat wenden und einen Antrag für das Visum D stellen.

Welche Unterlagen sind für die Eheschließung in der Ukraine notwendig?

Wenn das Thema der Eheschließung in der Ukraine betrachtet wird, sollen alle notwendigen Unterlagen aufgezählt werden:

Der Bräutigam muss vor der Eheschließung folgende Dokumente vorweisen:

  1. Den Reisepass und die notariell beglaubigte Übersetzung des Passes aus dem Deutschen ins Ukrainische.
  2. Die Scheidungsurkunde (falls es zutreffend ist) soll in Deutschland oder in einem anderen Land, wo der Bräutigam lebt, legalisiert werden. Dazu muss auch die notariell beglaubigte Übersetzung des Dokumentes aus dem Deutschen ins Ukrainische vorgewiesen werden.

Für die Braut in der Ukraine sind solche Unterlagen vorzuweisen:

  1. Der ukrainische Pass.
  2. Die Scheidungsurkunde (falls es zutreffend ist).

Anerkennung der Eheschließung in Deutschland

Ukrainische Frau in Deutschland heiratenDie nächste Frage, die mit der Eheschließung auf dem Territorium der Ukraine verbunden ist, ist natürlich die Anerkennung der Ehe in Deutschland. Viele Männer, die sich für Eheschließung mit einer ukrainischen Frau entscheiden, haben Angst, dass das Anerkennungsverfahren in ihrem Land sehr kompliziert ist.

Aber es ist gar nicht schwierig, die in der Ukraine geschlossene Ehe in Deutschland anzuerkennen.

Wenn die Ehe in der Ukraine registriert wurde, kann die Eheschließung nachträglich in ein deutsches Eheregister eingetragen werden. Es ist nicht pflichtig, aber empfehlenswert. Im Großen und Ganzen werden ordnungsgemäß ausgestellte Heiratsurkunden aus der Ukraine in Deutschland anerkannt.

Doch es ist vorteilhaft, den Eintrag in das deutsche Eheregister zu machen. Dann gibt es die Möglichkeit, jederzeit eine deutsche Eheurkunde beim Standesamt zu erhalten.

In jedem Fall soll Ihre Eheschließung beim Bürgeramt ins Melderegister eingetragen werden.

Unsere Agentur Best-Matchmaking.com hilft Ihnen gerne!

Die Partnervermittlungsagentur für die Ukraine und Osteuropa Best-Matchmaking.com hat eine große Erfahrung auf dem Gebiet der Eheschließung und hilft ihren Kunden gerne mit Rat und Tat! Jeder Mann, der sich für die Ehe mit einer ukrainischen Frau entschieden hat, kann sich an uns wenden.

Die Vorbereitung aller notwendigen Dokumente, die beim Standesamt in der Ukraine vorzuweisen sind, dauert erst einen Arbeitstag.

Die Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen der Partnervermittlungsagentur Best-Matchmaking.com können ihren Kunden mit der notariellen Beglaubigung und Übersetzung des Reisepasses und der Scheidungsurkunde helfen.

Das ganze Eheschließungsverfahren in der Ukraine und die Vorbereitung aller Unterlagen für die Eheregistrierung kosten nur 400 Euro unabhängig von der Stadt in der Ukraine. Der erwähnte Betrag enthält schon die Kommission unserer Agentur in sich. Also, das ganze Verfahren in der Ukraine ist preiswert und spart unseren Kunden viele Nerven.

ACHTUNG: Für die Kunden unserer Agentur Best-Matchmaking.com, falls der Mann eine romantische Tour in die Ukraine früher bestellt hat, ist dieser Service kostenlos! Das ist ein Geschenk von unserem Team und Ihr Fest wird von uns bestens organisiert werden!

Die Agentur Best-Matchmaking.com hilft auch gerne, die Hochzeitsfeier in der Ukraine zu organisieren. Der Preis dieser Veranstaltung ist 1500 Euro und enthält alle Kosten, die sowohl mit der Kommission der Agentur als auch mit der Feier selbst verbunden sind.

Die Hochzeitsfeier soll in jedem Fall im Voraus besprochen werden und alle Wünsche unserer Kunden werden unbedingt in Kauf genommen! Für genauere Informationen und Terminplanungen kontaktieren Sie uns bitte!

Eheschließung in Deutschland

Eheschließung in DeutschlandFalls der Mann seine Traumpartnerin in der Ukraine getroffen hat, aber will sie unbedingt in Deutschland heiraten, soll er zum örtlichen Standesamt gehen und dort nachfragen, welche Dokumente bei der Eheregistrierung vorgewiesen werden sollen.

Das betrifft nicht nur Deutschland, sondern gilt auch für Österreich und die Schweiz. Alle Standesämter verlangen verschiedene Unterlagen, was mit der regionalen Spezifik erklärt werden kann.

Es ist zu beachten, dass die Eheschließung in Deutschland viel länger als in der Ukraine dauert. Von der Anmeldung bis zur Registrierung der Ehe selbst sollen die zukünftigen Eheleute manchmal schon mehrere Monate warten.

Wenn es um die Eheschließung in Deutschland geht, soll die Frau aus der Ukraine zuerst ein Visum bekommen, das ihr einen längeren Aufenthalt in Deutschland und die Eheschließung ermöglicht.

Wenn Ihre Frau einen Antrag für ein deutsches Visum stellen will, wird die Botschaft diesen Antrag sorgfältig analysieren und feststellen, ob es sich dabei um eine fiktive Ehe handeln kann. Leider passiert es heutzutage ziemlich oft und viele Eheleute unterstehen aus diesem Grund strengster Kontrolle. Deshalb rät unsere Heiratsagentur  Best-Matchmaking.com jedem Kunden Folgendes:

- der gesamte Verlauf Ihrer Korrespondenz online soll gespeichert werden. Bei einer Anfrage soll die ganze Korrespondenz vorgewiesen werden können.

- der gesamte Verlauf Ihrer Skype-Telefonate ist auch zu speichern. Der Umgang in Skype und Viber ist genauso wichtig wie Mails und kann Ihre Beziehungen mit Ihrer Frau bestättigen.

- der gesamte Verlauf (Bankschecks) der Bereitstellung finanzieller Unterstützung, die Ihre Frau während einer bestimmten Zeit bekommen hat, soll im Notfall vorgewiesen werden. Es können zum Beispiel die Bestätigungen der Geldüberweisungen sein.

- die Tickets oder die Quittungen, die über die Reisen in die Ukraine zeugen, sollen auch sorgfältig gesammelt und aufbewahrt werden.

- selbstverständlich soll sich jeder heiratswilliger Mann mit der von ihm ausgewählten Frau mindestens einmal in seinem Land treffen.

- die Bilder, so viele wie möglich und in verschiedenen Orten, sollen auf jeden Fall gemacht werden. Dabei soll das Ehepaar auf den Bildern verschiedenerweise bekleidet sein. Es wäre auch toll, wenn es auf diesen Bildern das Haus des Ehemannes, seine Freunde und Verwandten, auch die Freunde und Verwandten seitens der Frau zu sehen sind.

- der beste Beweis davon, dass Ihre Ehe nicht fiktiv ist, ist die Möglichkeit, zusammen zu reisen.  Fotos sollen in diesem Fall unbedingt gemacht werden!

Die Agentur Best-Matchmaking.com empfiehlt ihren Kunden die Eheschließung in der Ukraine, um mögliche Schwierigkeiten mit der Beantragung des Visums zu vermeiden!

Was ist zu beachten, wenn man eine Ukrainerin in Dänemark heiraten will?

Die Eheschließung in Dänemark bringt viele Vorteile mit sich, da sie einfacher, weniger bürokratisch und schneller als in Deutschland, Österreich und der Schweiz vorgenommen werden kann.

Es kann eine Alternative zur Eheschließung in der Ukraine sein. Aber auch in Dänemark erfolgt eine gründliche Überprüfung der Eheschließungsvoraussetzungen, was in der Ukraine nicht so streng ist.

Nachdem das Standesamt in Dänemark ausgewählt ist, sollen der Bräutigam und die Braut alle notwendigen Formulare ausfüllen und an das zutreffende Standesamt zurückschicken oder abgeben. Danach überprüft die Gemeinde die Voraussetzungen für Eheschließung, ob die zukünftigen Eheleute nicht verheiratet und volljährig sind. Falls der Bräutigam oder die Braut schon verheiratet waren, kann das noch länger dauern und nimmt viel Zeit in Anspruch.

Die Unterlagen, die für die Eheschließung in Dänemark notwendig sind, sind folgende:

- Personalausweis oder Reisepass,

- Geburtsurkunde,

- Aufenthaltsbescheinigung,

- Ehefähigkeitszeugnis,

- Scheidungsurteil oder Sterbeurkunde, wenn es um den Wiederheirat geht.

Die Eheschließung in Dänemark ist auf den speziellen Webseiten ausführlich beschrieben.

Die Agentur Best-Matchmaking.com hilft jedem heiratswilligen Mann sowohl in seiner Suche als auch bei der Vorbereitung der Dokumente für die Eheschließung und in Erledigung aller möglichen Formalitäten.

Loader

Create new order

Create new order

Neuen Brief erstellen

Wir verwenden Cookies, um unsere Webseite kontinuierlich zu verbessern
Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu
x